Informationen

Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten im Markt Wernberg-Köblitz stellt sicherlich die Burg Wernberg da. Ein Besuch der Burg mit angrenzendem Tagungskomplex ist bei einem Aufenthalt in Wernberg-Köblitz ein Muss. Die generalsanierte Burg kann wegen des Hotelbetriebes zwar nicht in den Innenräumen besichtigt werden, jedoch lohnt sich schon ein Rundgang, ein kurzer Besuch des Burggartens und des Burghofes. Ein Abstecher in das „Kastell“ bietet sich dabei an.

Ein Besuch der verschiedenen Kirchen & Kapellen im Markt Wernberg-Köblitz lohnt sich ebenfalls.

Selbstverständlich kommen die freizeitlichen Aktivitäten im Markt Wernberg-Köblitz nicht zu kurz.

Wanderwege (ca. 80 km) laden zu ausgedehnten Spaziergängen bzw. Wanderungen ein. Über das Schilternbachtal erreichen Sie den Goldsteig über den Goldsteigzuweg Nr. 8 Wernberg-Köblitz – Pfreimdtal.

Ebenfalls existieren eine Vielzahl von Radwanderwegen, wie z. B. der Naabtalradweg (mit Anschluss an den Main-Donau-Radweg) und der Ehenbachtal-Radweg nach Schnaittenbach. Erkunden mit einer Tour über den Radrundweg von Wernberg-Köblitz alle Ortsteile mit dem Fahrrad (Länge ca. 40 km, 508 HM).

Am neu gestalteten Marktplatz finden Sie eine E-Bike-Ladestation. Während Sie Ihr E-Bike laden stehen verschiedene Einkehrmöglichkeiten, vom Cafe über Eisdiele bis zum Landgasthof rund um den Marktplatz zur Verfügung.

Ein Trimm-Dich-Pfad mit einer Länge von ca. 3 Kilometern und 20 Stationen stellen die Kondition auf den Prüfstand. Beginn des Trimm-Dich-Pfades ist bei der Naabbrücke in Oberköblitz (Bahnhofstraße/Brückenstraße).

Im Forstgebiet an der Grünauer Straße befinden sich ausgeschilderte Laufstrecken (3, 5 und 7 km), die in flachen Rundkursen durch den schattigen Wald führen.

Gewiss kommen auch Angelfreunde in Wernberg-Köblitz auf ihre Kosten. Bei dem breitgefächerten Angebot an Fischgewässern des örtlichen Fischereivereins ist für jeden etwas dabei. Informationen über die Fischgewässer und Angelkarten finden Sie hier. Wir wünschen Ihnen schon heute „Petri heil“!

Auch sind Tagesausflüge in die umliegenden Städte Weiden (20 km), Amberg und Schwandorf (je 35 km) zu empfehlen. Selbst die Großstädte Nürnberg (90 km) und Regensburg (70 km) und München (180 km) sind kurzfristig mit dem Auto oder per Bahn erreichbar.

Neben den verschiedenen Sport- und Tennisplätzen, bei denen Sie Ihre sportliche Kondition austesten können stellt der Markt Wernberg-Köblitz „zur Abkühlung“ in den Sommermonaten einen kostenlosen Badebus in das 6 Kilometer entfernte Bade- und Freizeitzentrum Perschen zur Verfügung. Dort können Sie sich entspannen und abkühlen.

Im dem Wintermonaten können Sie sich auch im gemeindlichen Hallenbad entspannen. Öffnungszeiten und weitere Informationen erhalten Sie hier.

Eine Vielzahl weitere Freizeiteinrichtungen wie z. B. Sommerstockbahnen, Ferienprogramm und vieles mehr bereichern unseren Markt Wernberg-Köblitz. Auch eine Anzahl von verschiedenen Veranstaltungen im ganzen Gemeindebereich gestalten das kulturelle Leben in Wernberg-Köblitz.

Außerdem bietet die Region „Oberpfälzer Wald“ viele weitere Attraktionen und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, die Sie von Wernberg-Köblitz aus erkunden können.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Wernberg-Köblitz.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.