Gewerbe-/ Industriegebiet

„Gute Infrastruktur als Grundlage für Betriebsansiedlungen“

Eine optimale Verkehrsanbindung in alle Himmelsrichtungen durch die Autobahnen A93/A6 und dem Autobahnkreuz „Oberpfälzer Wald“ ist Markenzeichen für den Wirtschaftsstandort Wernberg-Köblitz. Namhafte regionale und überregionale Unternehmen sind vom Standort Wernberg-Köblitz überzeugt.

Dank der zahlreichen Wirtschafts- und Gewerbebetriebe befinden sich derzeit in Wernberg-Köblitz immerhin über 3.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze, die es den Wohnungs- oder Haussuchenden ermöglichen, vor Ort einen Arbeitsplatz zu finden und damit ihr täglich Brot zu verdienen.

Übersichtsplan Gewerbe- und Industriegebiet

360° Panorama-Rundgang Gewerbe- und Industriegebiet

 

Neues Industriegebiet Wernberg-Köblitz verfügbar!

In den drei Bauabschnitten des knapp 70 Hektar großen, bestehenden Gewerbe- und Industriegebietes sind mittlerweile alle gemeindlichen Gewerbeflächen veräußert und größtenteils auch bebaut.
Damit weiterhin neue Gewerbebetriebe angesiedelt bzw. bestehenden Betrieben die Möglichkeit der Aussiedlung bzw. Erweiterung geboten und damit das Arbeitsplatzangebot weiter erhöht werden kann, entsteht im westlichen Anschluss an das bestehende Gebiet, zwischen Weidachgraben und der Staatsstraße 2399 und der B 14 ein neues, knapp 35 Hektar großes Industriegebiet. Seit Mai 2012 besteht für einen Großteil des Gebietes ein rechtskräftiger Bebauungsplan und seit Herbst 2013 sind Industriegebietsflächen in einer Größenordnung von 23 ha erschlossen. Neben konkreten Ansiedlungswünschen von neuen und ortsansässigen Firmen wurden bereits einige Grundstücke verkauft und zum Teil bereits bebaut.
Ende 2014 wurde das Bebauungsplangebiet noch erweitert. Hierzu wurde die 1. Änderung des Bebauungsplans Industriegebiet Wernberg-Köblitz BA beschlossen. Eine weitere Ausdehnung des Bebauungsplangebiets um 13 ha ist bei Bedarf bzw. in den nächsten Jahren geplant.
Für ansiedlungswillige Gewerbe- und Industriebetriebe stehen derzeit ca. 23 ha zur Verfügung. Das Industriegebiet Wernberg-Köblitz ist nicht parzelliert. Somit können wir auf die individuellen Wünsche zum Grundstückszuschnitt eingehen. Eine Parzellierung ist ab einer Grundstücksgröße von 2.000 m² möglich. Die größtmögliche Grundstücksfläche die derzeit angeboten werden kann liegt bei 120.000 m². Der Grundstückspreis vollerschlossen liegt bei 35,00 €/m².
Für Interessenten an Gewerbeflächen besteht die Möglichkeit, sich Flächen zu reservieren. Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich. Wenden Sie sich bitte an Herrn Stefan Falter. Dort erhalten Sie auch gerne weitere Auskünfte.

Bebauungsplan und Textteil Industriegebiet West II