Hilfsnavigation

Bauhof

Bauhof Wernberg-Köblitz

Das Bauhofteam unter der Leitung von Bauhofleiter Josef Pröls ist für die Pflege sämtlicher Einrichtungen des Marktes Wernberg-Köblitz zuständig. Zum Bauhof gehören auch die eigenen Einrichtungen der Abwasserbeseitigung und der gemeindlichen Wasserversorgung.

Unser Bauhof hat seinen Betriebshof in Unterköblitz, Bgm.-Koch-Str. 2, in 92533 Wernberg-Köblitz. Telefonisch ist der Bauhof über die zentrale Vermittlung des Marktes Wernberg-Köblitz unter der Rufnummer 09604/9211-45 zu erreichen. Bei Störungen außerhalb der Dienstzeit ist der Bauhof bzw. das Wasserwerk oder die Kläranlage unter folgendenen Rufnummern zu erreichen:
Wasser: 0151/12105607
Abwasser: 0151/44514920


Die Aufgaben des gemeindlichen Bauhofes sind sehr vielseitig und abwechslungsreich. Dazu gehören unter anderem:

  • Die Unterhaltung, Instandhaltung und Erneuerung der Straßen, Wege, Plätze, Gehwege usw.
  • Durchführung des Winterdienstes auf den gemeindlichen Straßen, Wegen und Plätzen
  • Pflege der gemeindlichen Spiel-, Bolz-, Sportplätze, usw.
  • Pflege und Unterhaltung der öffentlichen Grünanlagen
  • Unterhaltung und Bewirtschaftung der Gewässer III. Ordnung
  • Unterhaltung, Instandhaltung und Wartung an öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen
  • Betreuung der gemeindlichen Wälder
  • Mäh- und Pflegearbeiten in den gemeindlichen Grundstücken
  • Instandhaltung der Straßenbeleuchtung
  • Instandhaltung und Pflege der gemeindlichen Friedhöfe, Leichenhäuser, Ehrenmäler usw.
  • Mithilfe und Sicherstellung bei Festen, Feierlichkeiten, Veranstaltungen, Wahlen usw.
  • Mithilfe bei Vermessungen und Abmarkungen
  • Wartung und Unterhaltung des gemeindlichen Fuhrparks
  • Reparaturen an gemeindlichen Einrichtungen aller Art
  • usw…

Die Arbeiten an der gemeindlichen Entwässerungseinrichtung (Kläranlage mit Bestandteilen) und der Wasserversorgungseinrichtungen werden von eigens hierfür betrauten gemeindlichen Personal betreut. Sowohl im Wasserwerk als auch in der Kläranlage einschl. des jeweiligen Leitungsnetzes sind jeweils zwei Personen eingesetzt.

Die dem gemeindlichen Bauhof übertragenen Arbeiten und Aufgaben erfordern neben hohen Investitionen beträchtliche laufende Aufwendungen für Personal, Fahrzeuge, Geräte und Maschinen, weshalb ganz besonders auf einen wirtschaftlichen Einsatz geachtet wird.

Der Bauhof in Wernberg-Köblitz wird nicht als eigenständiger Betrieb, sondern nur als Regiebetrieb des Marktes Wernberg-Köblitz geführt.