Hilfsnavigation

Grußwort des Bürgermeisters

Bürgermeister Konrad Kiener

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Wernberg-Köblitzer,

„Zuversicht macht das Anfangen leichter“ (Ernst Ferstl). Ich sage Ihnen vielen Dank für die hohe Wahlbeteiligung und das in mich gesetzte Vertrauen. Ich will diesen Schwung mitnehmen in die tägliche Arbeit für Wernberg-Köblitz.

Zusammen mit Ihnen, dem Marktratskollegium und der Verwaltung will ich unsere Heimatgemeinde in den nächsten Jahren gezielt weiterentwickeln.

Bürgerdialog war und ist mir auf diesen Weg sehr wichtig. Ich bitte Sie, bringen Sie sich aktiv mit ein, gestalten Sie unsere Gemeinde mit!

Gerne dürfen Sie Ihre Vorschläge und Anregungen auch weiterhin an mich richten. Sie werden bei mir immer ein offenes Ohr finden. Nutzen Sie die Gelegenheiten mich anzusprechen oder nehmen Sie direkt über die verschiedenen Wege Kontakt auf.

Wernberg-Köblitz eine liebens- und lebenswerte Gemeinde, sollen auch weiterhin keine leeren Worte sein. Im Marktrat wurde in den letzten Jahren gemeinsam sehr viel in die Infrastruktur investiert. Dies ist ein großer Verdienst unseres langjährigen 1. Bürgermeisters Georg Butz, der dafür immer Fördermittel und Wege gesucht hat. Für sein engagiertes Wirken für Wernberg-Köblitz sage ich ihm an dieser Stelle auch im Namen aller Bürgerinnen und Bürger herzlichen Dank.

Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende zu. Eine gute Gelegenheit aufrichtig Vergelt’s Gott zu sagen, an alle die sich in irgendeiner Weise für Wernberg-Köblitz eingesetzt haben: Ob Im Verein, in der Kirche, im Privaten, in der Gemeindearbeit oder bei jeder sonstigen Gelegenheit.

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und schöne Stunden im Kreise Ihrer Familien, Bekannten und Freunde. Kommen Sie gut über den Jahreswechsel und lassen Sie uns gesund und motiviert das neue Jahr 2018 angehen.

Es grüßt sie herzlichst

Ihr

Konrad Kiener
1. Bürgermeister